Ortsteil Riedlhütte
  Der Ort Riedlhütte befindet sich im Tal der großen Ohe. Den Namen hat die Ortschaft von dem früheren Hüttenmeister der Glashütte, Georg Riedl, erhalten (nach einigen Jahrhunderten ist die Nachtmann Glasfabrik wieder in besitz des Riedel-Konzerns). Riedlhütte ist Ausgangspunkt für Wanderungen über die Racheldiensthütte zum Rachel sowie durch den Klosterfilz. Sehenswert ist die 1825/26 erbaute Glasmacherkapelle in der Ortsmitte. Etwas oberhalb wurde 1961 eine neue, moderne Kirche mit Glasfenstern des Glaskünstlers Horndasch gebaut.