Erlebniseinrichtungen des Nationalparks Bayerischer Wald
Mit Ausgangspunkt Sankt Oswald-Riedlhütte sind innerhalb kürzester Zeit folgende Freizeiteinrichtungen des Nationalparks erreichbar:

Hans-Eisenmann-Haus, Neuschönau
Im Hans-Eisenmann-Haus oberhalb erhalten Sie einen Einblick in die Idee, Philosophie und die Aufgaben des Nationalparks. Die Informationen können in Ausstellungen, Tonbildschauen und einer umfangreichen Bibliothek vertieft werden.

Tierfreigelände
Eine Wanderung durch das 200 ha große Tier-Freigelände ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. 45 heimische Tierarten, darunter Wolf, Luchs und Bär, ihre Lebensweise und ökologische Bedeutung werden vorgestellt.
Der Rundweg ist sehr gut beschildert und auch für Kinderwägen und Rollstühle geeignet.
Das Tier-Freigelände ist ganzjährig kostenlos zugänglich, selbst im Winter sind die Wanderwege geräumt und gestreut.

Haus zur Wildnis

Im Zuge der Erweiterung des Nationalparks Bayerischer Wald 1997, wurde das Informationszentrum - „Haus zur Wildnis“ - mit Tier-Freigelände im Zwieseler Winkel geplant und im August 2006 eröffnet. Neben dem Informationszentrum Hans-Eisenmann-Haus in Neuschönau, informiert das „Haus zur Wildnis“ seine Gäste über die Nationalparke Bayerischer Wald und Šumava, sowie über die umgebende Region beiderseits der Landesgrenze. Das spannende Thema Wildnis aber steht im Mittelpunkt.
Das Tiergehege beim Informationszentrum in Ludwigsthal ergänzt in seiner Konzeption das Tierfreigelände Neuschönau/ Altschönau. Dazu werden große Pflanzenfresser, die in der Region lebten, präsentiert.

Waldspielgelände

Frei nach dem Motto "Spielend die Natur begreifen" bietet das Waldspielgelände Spiel- und Naturerlebnis für die ganze Familie. In diesem 50 ha großen, parkartig angelegten Waldgebiet erwarten Sie Spielplätze, ein Naturerlebnispfad und eine Waldwiese mit Grillplatz. Zahlreiche Veranstaltungen für Kinder und Familien werden hier angeboten.
Der Rundwanderweg "Tagpfauenauge" ist für Kinderwägen und Rollstühle geeignet und  führt ca. 1 Stunde durch das Waldspielgelände.
Plätze zum Krabbeln, Rutschen, Schaukeln, Klettern oder ganz einfach zum Sandspielen erfreuen besonders die Kleinsten. Wasserspiele begeistern bei heißem Wetter.

Weitere Erlebniseinrichtungen finden Sie unter www.nationalpark-bayerischer-wald.de
Öffnungszeiten
Mo-Do
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Fr
09:00 - 12:00 Uhr